Teacher

West in Carinthia in Kärnten

Hier geht es zu der Auflistung der Lehrer, welche an diesem Wochenende unterrichten werden.

Bret und Joëlle Navarre

 

BRET & JOELLE'S Werdegang: Bret und Joëlle Navarre stammen aus verschiedenen Teilen der Welt (USA / Frankreich) und haben sich durch das Tanzen gefunden und schnell erkannt, dass sie zusammengehören.


 
 Sie haben einen einzigartigen Stil, der aus einer Fusion von Bret‘s Tanzhintergrund in Ballett, Jazz, Zeitgenössischem, Ballroom und Latein sowie Joëlles Erfahrung in Hip-Hop, Bauchtanz, Salsa, Mambo und afro-karibischen Tänzen resultiert.


 
 Zusammen vereinen sie über 30 Jahre Erfahrung im Tanzen bzw. Unterrichten und werden regelmäßig international engagiert, um während den Tanzveranstaltungen oder Workshop-Wochenenden West Coast Swing zu unterrichten, Wettbewerbe zu beurteilen, Shows aufzuführen und den West Coast Swing persönlich weiterzuentwickeln.
 
 Sie treten beide in der All Star-Division an, auch wenn die meisten ihrer Auftritte zurzeit von Veranstaltern während Pro Shows oder Invitational (Jack’n’Jill oder Professional Performances während Festivals) gebucht werden.

 

Sie haben eine große Leidenschaft für Shows und Routinen:

Bret trat über mehrere Jahre bei den US Open WCS in verschiedenen Divisionen, in den Divisionen Team, Cabaret & Showcase an;

 

während Joëlle den größten Teil ihrer Bühnenerfahrung durch andere Tanzformen sammelte:
 als Performerin bei BellyDance, bei Salsa Kongresse (Marseille, Toulouse…) und als Choreografin, Coach und Performerin bei der nationalen Promotion-FRAM-Tour während mehrerer Monate mit einem engagierten Team, bestehend aus 15 Tänzern, 2 Kostümbildnern und 5 Ton- und Lichttechnikern.
 
 Daher war es für Bret & Joëlle eine Selbstverständlichkeit, bei West Coast Swing in Routinen und Team-Coaching zu investieren: “In'Seine Swingaz” in Paris (5. Platz French Open WCS 2015 & 1. Platz bei French Open 2017) und JT Swing Teams, choreografiert von Jordan Frisbee & Tatiana Mollmann, unter Regie von Bret & Joëlle Navarre in Paris und an der französischen Riviera.
 
 Sie haben auch mit einigen ihrer Schüler in der Kategorie „ProAm Routine“ teilgenommen und viele Top-3-Platzierungen erreicht.

 

Sie veranstalten internationale Events wie „Med in Swing“ in Südfrankreich oder „Desert EndlESS Holiday“ in Phoenix (in Zusammenarbeit mit Jordan Frisbee und dem ESScamp neben Desert City Swing von Mike Gadberry).

 

Bret & Joëlle werden hauptsächlich als Trainer für ihre klare, effiziente und präzise Pädagogik anerkannt, die auf der Idee basiert, ihren Schülern die Techniken und Mechanismen von West Coast Swing nahezubringen und gleichzeitig eine unterhaltsame und einladende Lernatmosphäre zu schaffen.
 
 Unter den bekanntesten Lehrern des West Coast Swing bilden sie sich kontinuierlich für ihr eigenes Tanzen sowie ihre Lehr- und Bewertungsmethoden weiter:


 Ihre Philosophie ist, dass ein Lehrer während seiner gesamten Karriere Schüler bleiben sollte, um stets auf dem neuesten Stand zu bleiben und um keine Neuerungen bzw. Veränderungen zu verpassen, zumal West Coast Swing ein Tanz ist, der sich ständig weiterentwickelt.

Text von Bret und Joelle

 

 

Hier gibt es ein kleines Example von Bret und Joelle :)